Techno Classica: Löwenmarke feiert 50 Jahre PEUGEOT 504 Coupé und Cabriolet | Medien Peugeot Deutschland

Techno Classica: Löwenmarke feiert 50 Jahre PEUGEOT 504 Coupé und Cabriolet

download-pdf
download-image
download-all
Mo, 08/04/2019 - 08:00

 

  • PEUGEOT 504 Coupé und Cabriolet feiern 50-jähriges Jubiläum und prägen auch heute noch das Design neuer Modelle
  • Die Löwenmarke zeigt das historische PEUGEOT 504 Coupé und den PEUGEOT 504 Rallye sowie den neuen PEUGEOT 508 auf der Messe Techno Classica
  • PEUGEOT nimmt die Besucher mit auf eine Zeitreise der technologischen Entwicklung des Automobilherstellers Groupe PSA
  • Techno Classica: vom 10. bis zum 14. April 2019 in Essen

 



Köln, den 08.04.2019. Die Löwenmarke präsentiert sich vom 10. bis 14. April 2019 auf der Messe Techno Classica in Essen. Dort feiert PEUGEOT in diesem Jahr das 50-jährige Jubiläum des PEUGEOT 504 Coupé und des PEUGEOT 504 Cabriolet. Ausgestellt werden auf der Messe drei Fahrzeuge des französischen Autoherstellers: das historische PEUGEOT 504 Coupé von 1978, der PEUGEOT 504 Rallye von 1974 und der neue PEUGEOT 508.

Steffen Raschig, Geschäftsführer von PEUGEOT Deutschland: „Wir freuen uns, 2019 auf der Messe Techno Classica in Essen dabei zu sein. In diesem Jahr feiern wir mit den historischen PEUGEOT 504 Modellen nicht nur ein 50-jähriges Jubiläum, sondern zeigen anhand des PEUGEOT 508 auch, wie sehr sich die Löwenmarke in den letzten Jahrzehnten entwickelt hat.“

PEUGEOT 504 Coupé und Cabrio: Inspiration bis heute

Den Stand von PEUGEOT finden Besucher auf der Messe in Halle 6, Nr.184. Dort wird neben dem PEUGEOT 504 Rallye auch der PEUGEOT 504 Coupé ausgestellt. Dieser feiert gemeinsam mit dem PEUGEOT 504 Cabriolet in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag. Die beiden Varianten begeistern seit ihrer Einführung im Jahr 1969 viele Anhänger der Löwenmarke. Auch die Fachpresse kürte den PEUGEOT 504 für seine elegante und gleichzeitig kraftvolle Optik zum „Car of the Year 1969“1. Mit allen Versionen erreichte der PEUGEOT 504 eine Produktionszahl von 3,7 Millionen Exemplaren und ist damit das erfolgreichste Modell der Löwenmarke hinter den Kleinwagen PEUGEOT 205 und 206.

Die klassischen Designelemente des PEUGEOT 504 Coupé und des PEUGEOT 504 Cabrio inspirieren bis heute die Modelle der Löwenmarke. So auch den neuen PEUGEOT 508, den es ebenfalls auf der Messe Retro Classica zu sehen gibt. Er greift Designelemente des PEUGEOT 504 auf und interpretiert sie völlig neu, wie beispielsweise das Logo auf dem Kühlergrill oder die Modellbezeichnung auf der Motorhaube. Die markant-elegante Optik des Wagens, modernste Fahrerassistenzsysteme und effiziente Euro 6d-TEMP-Motoren zeichnen den modernen PEUGEOT 508 aus.

Auf der Messe: Ein Blick in die Vergangenheit

Auf der Techno Classica können Interessierte jedoch nicht nur die Modelle der Löwenmarke aus der Nähe erleben. PEUGEOT nimmt seine Besucher mit auf eine Zeitreise der technischen Entwicklungen der Groupe PSA. Heute zählt der französische Automobilhersteller zu einem der Vorreiter für moderne Motorentechnologien. So übernahm die Groupe PSA mit der Erfindung des FAP Rußpartikelfilters im Jahr 2000 eine Führungsrolle bei der Reduktion von CO2-Emissionen. Seit 2014 kommt in den Pure Tech-Benzinmotoren der Benzin-Partikelfilter zum Einsatz, der den Partikelausstoß um bis zu 75 Prozent senkt. Für die BlueHDi-Dieselmotoren entwickelte die Löwenmarke die SCR Technologie (Selective Catalytic Reduction). Von 2016 an ist sie in allen Dieselmotoren integriert und verringert den NOx-Ausstoß um bis zu 90 Prozent. Seit März 2018 bietet PEUGEOT alle Pkw-Modelle – außer dem PEUGEOT 108 – mit Euro 6d-TEMP Motoren an.

1Quelle: http://www.caroftheyear.org/winners/1969/index.php

KONTAKT
Silke Rosskothen
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02203/29 72-1419
Mail: silke.rosskothen@peugeot.com

 

Scroll