Peugeot 206+ - Kleinwagen-Bestseller mit dickem Plus | Medien Peugeot Deutschland

Peugeot 206+ - Kleinwagen-Bestseller mit dickem Plus

download-pdf
download-image
download-all
Di, 13/09/2011 - 00:00
  • Serienmäßig mit vier Airbags und ESP
  • Viel Komfort und großes Platzangebot 
  • Sparsame Motoren, 1.4 Liter HDi mit FAP


Der Peugeot 206+ ist im April 2009 als neue Modellgeneration des 206 gestartet und setzt die Erfolgsgeschichte des Bestsellers fort. Allein 2010 wurden rund 477.000 Einheiten des 206+ produziert. Vom 206 rollten zwischen 1998 und 2010 insgesamt 7,4 Millionen Einheiten von den Bändern. Er ist damit das bislang erfolgreichste Modell der Löwenmarke.

Der Peugeot 206+ hat die kompakten Abmessungen des 206 weitgehend beibehalten. Allerdings wurde sein Design insbesondere im Frontbereich mit Stilelementen des größeren Bruders 207 dem Zeitgeist angepasst. Auch im Innenraum zeigt sich dieser Fortschritt: Eine geschwungene Armaturentafel mit Rundinstrumenten im Motorrad-Stil sorgt für einen besonders sportlichen und hochwertigen Look.

Überdurchschnittliche Serienausstattung

Die Serienausstattung und der Komfort des als Drei- und Fünftürer lieferbaren 206+ lassen keine Wünsche offen. Für vorbildliche passive und aktive Sicherheit sorgen vier Airbags, ABS, ESP mit ASR, EBV und Notbremsassistent. Zwei Isofix-Halterungen auf der Rückbank ermöglichen die Befestigung von Kindersitzen.

Nebelscheinwerfer, Servolenkung, elektrische Fensterheber vorn und eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung zählen zur serienmäßigen Komfortausstattung. Wem das noch nicht genügt, der kann seinen Peugeot 206+ mit speziellen Design-, Elektrik- und Komfortpaketen außen wie innen individuell aufwerten.

Der Innenraum des 3,87 Meter langen 206+ überzeugt außerdem mit hoher Variabilität und bietet viel Platz für Fahrer und Passagiere. Rücksitzbank und Rückenlehne lassen sich geteilt umklappen – damit kann das Kofferraumvolumen von 245 auf bis zu 1.130 Liter erweitert werden.

Sparsame Euro5-Motoren mit niedrigen CO2-Emissionen 

Als Basis-Motorisierung steht für den 206+ ein 1.1 Liter Vierzylinder zur Verfügung. Er leistet 44 kW (60 PS) und verbraucht 5,8 Liter auf 100 Kilometer. Dies entspricht einem CO2-Ausstoß von 133 g/km. Mehr Durchzugskraft bietet der 1.4 Liter Ottomotor mit 54 kW (73 PS). Sein Verbrauch beträgt 6,0 Liter pro 100 Kilometer, die CO2-Emissionen erreichen demzufolge 139 Gramm pro Kilometer.

Mit 1.4 Liter HDi FAP (50 kW/68 PS) zählt der 206+ zu den sparsamsten Peugeot-Modellen. Die Dieselversion genehmigt sich nur 4,0 Liter pro 100 Kilometer und emittiert lediglich 104 Gramm CO2/km. Darüber hinaus ist sie serienmäßig mit dem Rußpartikelfiltersystem FAP ausgerüstet, das den Partikelausstoß auf einen Wert an der Messbarkeitsgrenze reduziert. Alle Versionen des 206+ verfügen über ein Fünfgang-Schaltgetriebe.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Baureihe 206+: 6,0 – 4,0; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 139 – 104
Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren

Scroll