Peugeot 107 - Kleinster Löwe noch sicherer und sauberer | Medien Peugeot Deutschland

Peugeot 107 - Kleinster Löwe noch sicherer und sauberer

download-pdf
download-image
download-all
Mo, 20/12/2010 - 00:00
  • Bewährter Dreizylinder-Motor erfüllt Abgasnorm nach Euro5
  • ESP und Notbremsassistent serienmäßig in allen Ausstattungslinien
  • Attraktive Sondereditionen mit hervorragendem Preis-Wert-Verhältnis


Klein, wendig, geräumig und ein sympathisches Lächeln – mit diesen Eigenschaften fährt sich der Peugeot 107 seit Jahren sehr erfolgreich in die Herzen der Kleinwagen-Kunden. Durch seine äußerst kompakten Abmessungen (3,43 Meter Länge und 1,63 Meter Breite) ist das kleinste Modell der französischen Löwenmarke ein ideales Fahrzeug für die Stadt. Selbst mit engen Parklücken kommt der 107 bestens klar. Und sein Wendekreis von nur 9,46 Metern macht das Rangieren in der City oder in Parkhäusern zum Vergnügen.

Produziert wird der 107 gemeinsam von PSA Peugeot Citroën und Toyota in einem Kooperationswerk im tschechischen Kolín. Der Peugeot 107 ist ein vollwertiger Viersitzer mit einer umfangreichen Serienausstattung. Er wird als Drei- und Fünftürer sowie in zwei Ausstattungsstufen Petit Filou und Filou angeboten.

Ende 2008 erhielt der Peugeot 107 seine erste Modellpflege, die neben neuen Stoßfängern und einer verbesserten Akustik auch eine Überarbeitung des Motors umfasste. Der agile Einliter-Dreizylinder-Benziner mit 50 kW (68 PS)* verbraucht in seiner jüngsten Ausbaustufe im Durchschnitt nur 4,5 Liter (Version mit Schaltgetriebe) auf 100 Kilometer. Dies entspricht einem CO2-Ausstoß von lediglich 103 g/km und macht den Peugeot 107 zu den sparsamsten Vertretern seiner Klasse überhaupt. Seit September 2010 erfüllt der bewährte Dreizylinder auch die strenge europäische Abgasnorm Euro5.

Der 1.0 Liter-Benziner zeichnet sich durch Drehfreude und Agilität sowie durch seine aufwendige Konstruktion mit variabler Nockenwellen-verstellung (VVT = Variable Valve Timing) aus. Dreimal hintereinander – 2007, 2008 und 2009 – wählte eine hochkarätig besetzte Jury diesen Benziner zum „International Engine of the Year“ in seiner Hubraumklasse.

Erheblich verbesserte Ausstattung

Auch beim Thema Sicherheit macht der kleine Löwe 107 jüngst einen großen Sprung nach vorn. Für alle Ausstattungsvarianten sind das Elektronische Stabilitätsprogramm ESP sowie ein Notbremsassistent nun serienmäßig an Bord. Das ESP hilft, in kritischen Situationen (Schleudergefahr) durch gezielten Bremseingriff das Auto in der Spur zu halten. Der Notbremsassistent löst aus, wenn der Fahrer eine Vollbremsung macht, hierzu aber nicht fest genug ins Pedal tritt.

Neben dem serienmäßigen Fünfgang-Schaltgetriebe ist für die Version Filou optional auch ein „2-Tronic“-Getriebe bestellbar. Dabei handelt es sich um ein Fünfgang-Schaltgetriebe, bei dem Kupplungsbetätigung und Gangwechsel automatisiert erfolgen. Das „2-Tronic“-Getriebe kann entweder vollautomatisch oder im sequenziellen Modus manuell über den Schalthebel bedient werden. Mit dem effizienten „2-Tronic“-Getriebe verbraucht der Peugeot 107 nur 4,6 Liter pro 100 Kilometer.

Zwei weitere Änderungen betreffen die optionalen Extras. Für die Version Filou und die Sondereditionen Black & Silver Edition und Street Racing sind jetzt stärker getönte Seitenscheiben hinten und eine stärker getönte Heckscheibe erhältlich. Neu ist für die Versionen Petit Filou und Filou die Sonderlackierung „Forclaz Blau“.

Die Black & Silver Edition zeichnet sich durch ein exklusives Ausstattungspaket aus. Es beinhaltet eine Audioanlage mit CD-Laufwerk, Drehzahlmesser sowie eine manuelle Klimaanlage Lenkrad und Schaltknauf sind mit Leder, die Sitze mit Leder/Alcantara bezogen. Äußerlich ist die Black & Silver Edition an den Fünfstern-Leichtmetallfelgen „Karlova“, dem Logo auf den vorderen Türen sowie den Farben Gallium Grau oder Caldera Schwarz zu erkennen.

Beim Sondermodell Urban Style sorgen blaue Farbapplikationen im Cockpit für ein frisches und jugendliches Ambiente. So verfügen Drehzahlmesser, Instrumententräger, Lüftungsringe und Türgriffe über eine blaue Umrandung. Die Sitze sind mit dem blauen Stoff „Stilada“ dekoriert. Wie beim Sondermodell Black & Silver Edition zählen auch beim Urban Style die manuelle Klimaanlage sowie eine Audioanlage mit CD-Laufwerk zur Serienausstattung.

Ausgeprägt sportliche Ambitionen erfüllt das 107-Sondermodell Street Racing, erkennbar am roten Doppel-Dekorstreifen, den roten Spiegelkappen, den 15-Zoll-Leichtmetallfelgen „Evo Star“ sowie dem ovalen, mittig angeordneten Doppelauspuff. Innen unterstreichen die Sportlichkeit des kleinen City-Flitzers ein Lederlenkrad, mattrot lackierte Lüftungsdüsen und ein roter Schaltknauf mit schwarzer Ledermanschette. Gegen Aufpreis ist ein Cool-Paket erhältlich, welches eine manuelle Klimaanlage, ein Drehzahlmesser und eine Audioanlage mit CD-Laufwerk enthält.


* 107 70: Verbrauch innerorts: 5,4 l; außerorts: 4,0 l; kombiniert: 4,5 l; CO2: 103 g/km
  107 70 2-Tronic: Verbrauch innerorts: 5,5 l; außerorts: 4,1 l; kombiniert: 4,6 l; CO2: 106 g/km

Scroll