Peugeot 607 - Avantgarde à la française bei Oberklasse-Reiselimousinen | Medien Peugeot Deutschland

Peugeot 607 - Avantgarde à la française bei Oberklasse-Reiselimousinen

download-pdf
download-image
download-all
Do, 21/10/2010 - 00:00
  • Zehnjährige Erfolgsgeschichte
  • 607 leitet Siegeszug des serienmäßigen FAP-Systems ein
  • Nachfolger 508 als Limousine und Kombi SW ab 2011


Der Peugeot 508, der im Frühjahr 2011 in den deutschen Markt als Limousine und SW eingeführt wird, knüpft nahtlos an die zehnjährige Erfolgsgeschichte seines Vorgängers 607 an. Dessen Charme, Eleganz, umfangreiche Ausstattung und hohe Verarbeitungsqualität prägten das Image von Peugeot nachhaltig. Mit seinem fließend ins Fahrzeugheck auslaufenden Dach beeinflusste er das Automobildesign und wurde so zum Vorbild für Limousinen mit Coupé-Dachlinie.

Mit einem Technik-Highlight sorgte der 607 bei seiner Markteinführung 2000 zudem für Aufsehen. Als erster und damals einziger Hersteller revolutionierte Peugeot mit der Einführung des Rußpartikelfiltersystems FAP (Filtre à Particules) als Serienausstattung im 607 die Dieseltechnologie. Seine Zuverlässigkeit stellte das FAP-System 2001 unter Beweis: Der Franzose Philippe Couesnon schaffte es mit einer Weltrekordfahrt ins Guiness-Buch der Rekorde, indem er mit einem Peugeot 607 HDi FAP in 355 Tagen 500.000 Kilometer quer durch Europa abspulte. Dabei arbeitete das Rußpartikelfiltersystem völlig fehlerfrei. Auch der ADAC bestätigte in einer Studie die Zuverlässigkeit des Systems.

2003 war der 607 das erste Importmodell in Deutschland, das mit einer Bluetooth-Freisprecheinrichtung für das Mobiltelefon ausgerüstet wurde. In 2005 feierte im Flaggschiff der Löwenmarke ein leistungsstarker V6 HDi-Motor Weltpremiere. Mit dem ersten Sechszylinder-Dieseltriebwerk der Unternehmensgeschichte setzte Peugeot auch in der Rußpartikelfilter-Technologie einen Meilenstein. Es verfügte erstmals über ein wartungsfreies FAP-System. Zu den weiteren Innovationen zählte 2005 ein sequenzielles Sechsgang-Automatikgetriebe für die V6-Versionen.

Der Peugeot 508 löst im kommenden Jahr den 607 als luxuriöse Reiselimousine der französischen Löwenmarke ab. Mit hochmodernen Technologien wie e-HDi und HYbrid4 setzt der 508 ebenfalls Maßstäbe beim Thema Umwelteffizienz. Sein klares, repräsentatives Design läutet eine neue Ära bei Peugeot ein. Verarbeitungsqualität, Innenraumkomfort und Fahrdynamik bewegen sich auf höchstem Niveau.

21. Oktober 2010

Scroll