Peugeot 508 - GTÜ-Report bestätigt hohe Qualität | Medien Peugeot Deutschland

Peugeot 508 - GTÜ-Report bestätigt hohe Qualität

download-pdf
download-image
download-all
Di, 16/09/2014 - 00:00
  • Peugeot 508 ist bestes junges Mittelklasse-Fahrzeug im GTÜ-Report 2014
  • Mängelquote von nur 2,72 Prozent sichert Vorsprung vor etablierten Mitbewerbern
  • Überarbeitete 508-Generation vor der Markteinführung in Deutschland


Der Peugeot 508 ist bei den jüngeren Modellen laut aktuellem GTÜ-Report das beste Fahrzeug in der Mittelklasse, wenn es um Defekte und Mängel bei der Hauptuntersuchung geht.

Mit der Baureihe 508 leitete Peugeot 2011 die Strategie der Höherpositionierung der Marke ein und präsentierte erstmals die neue Designsprache, die sich durch einen zeitlos-eleganten Auftritt auszeichnet. Inzwischen sind die ersten Modelle bei der Hauptuntersuchung der GTÜ (Gesellschaft für Technische Überwachung mbH) vorgefahren – und fielen dort vor allem durch Unauffälligkeit auf: Kein anderes Fahrzeug der Mittelklasse erreichte ein besseres Ergebnis als der Peugeot 508.

Die GTÜ, mit zuletzt rund vier Millionen Hauptuntersuchungen im Jahr die drittgrößte Prüf- und Sachverständigen-Organisation in Deutschland, stellte ihre Auswertung heute auf der Fachmesse Automechanika in Frankfurt/Main vor. Demnach liegt der Peugeot 508 bei den ein- bis dreijährigen Fahrzeugen der Mittelklasse mit einer Mängelquote von nur 2,72 Prozent auf Platz 1 und überholte damit etablierte Mitbewerber wie Škoda Superb und Mercedes C-Klasse.

Die Mängelquote ist die Summe der in der bewerteten Baugruppe festgestellten Mängel pro 100 Autos in der jeweiligen Fahrzeugkategorie und Altersklasse. Im Detail nachgelesen werden können die Ergebnisse im "Gebrauchtwagen-Ratgeber 2015" der Auto Zeitung, der dieser Tage in den Handel kommt.  

Unterdessen macht sich der Peugeot 508 bereits zu neuen Podestplätzen auf. Die umfangreich überarbeiteten Modelle stehen kurz vor ihrer Weltpremiere auf dem Mondial de l'Automobile in Paris. Die neue 508-Generation zeichnet sich durch einen nochmals verfeinerten Look speziell der Frontpartie aus und bringt viele neue Ausstattungen wie Voll-LED-Scheinwerfer, Toter-Winkel-Assistent und Touchscreen mit. Neben dem neu entwickelten und Euro 6-konformen 1,6-Liter-Benziner, der auch mit einem ebenfalls neuen Automatikgetriebe angeboten wird, ist vor allem der beliebte Dieselmotor 2,0 BlueHDi (110 kW / 150 PS) bemerkenswert, stellt er doch mit 4,2 Liter Normverbrauch (kombiniert) einen der sparsamsten konventionellen Antriebe im Mittelklasse-Segment dar. So vereint der Peugeot 508 zum Vorteil der Kunden "harte" Kriterien wie Effizienz und "weiche" wie Design und Qualität auf perfekte Weise.

Kraftstoffverbrauch für Peugeot 508, 508 SW, 508 RXH in l/100 km kombiniert:
5,8 - 4,0; CO2-Emissionen in g/km kombiniert 135 - 104
Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren

Scroll