Peugeot 508 - In Deutschland zu Preisen ab 23.050 Euro erhältlich | Medien Peugeot Deutschland

Peugeot 508 - In Deutschland zu Preisen ab 23.050 Euro erhältlich

download-pdf
download-image
download-all
Fr, 01/10/2010 - 00:00
  • 508 mit vier Ausstattungsversionen und sechs Motoren
  • Mit STOP & START-System „e-HDi“, EGS6-Getriebe und FAP
  • Neuer 2.2 Liter HDi FAP mit sequenzieller Sechsstufen-Automatik


Der neue Peugeot 508 wird ab Frühjahr 2011 in die europäischen Märkte eingeführt. Der 508 ist das neue Gesicht von Peugeot im Segment der klassischen Reise-Automobile. Er ist als 508 Limousine und Kombi 508 SW lieferbar und löst die Baureihen 407/407 SW und 607 ab.

Anlässlich seiner Weltpremiere auf dem Pariser Automobilsalon Mondial (2. bis 17. Oktober) gibt Peugeot bereits jetzt die Preise bekannt. Sie beginnen für die Limousine 508 bei 23.050 Euro und die Kombiversion
508 SW bei 24.100 Euro.

Die Ausstattung

In Deutschland wird der Peugeot 508 in vier Ausstattungsstufen mit den neuen Benennungen Access, Active, Allure und GT angeboten.

Bereits die Einstiegsversion Access verfügt serienmäßig über Tagfahrlicht, Nebelscheinwerfer, sechs Airbags, ABS, ESP mit ASR, elektronische Bremskraftverteilung EBV sowie einen Notbremsassistenten mit Einschaltautomatik für die Warnblinkleuchten. Eine Berganfahrhilfe erhöht in allen Modellen Komfort und Sicherheit.

Auch die serienmäßige Komfortausstattung aller 508-Modelle ist vorbildlich. Die Einstiegsversion verfügt über eine Klimaanlage, alle anderen Varianten sind serienmäßig mit Zwei-Zonen-Klimaautomatik ausgestattet. Eine Audioanlage WIP Sound sorgt bereits ab der Version Access für Musikgenuss. Die Außenspiegel sind bei allen 508 elektrisch verstell- und beheizbar. Ein Bordcomputer versorgt den Fahrer mit Informationen, die er nun über Tasten im Multifunktionslenkrad abrufen kann. Eine elektrische Vier-Wege-Lendenwirbelstütze im Fahrersitz verbessert den Komfort.

In den Top-Modellen sind zahlreiche High-Tech-Ausstattungsdetails wie ein Keyless-System für die Türschlösser und die Zündung (ab Allure) oder ein Head-up-Display mit farbiger Darstellung, Fernlichtassistent und Bi-Xenon-Kurvenlicht (GT) Serie. In das beim 508 GT ebenfalls serienmäßige Navigationssystem WIP Nav Plus ist außerdem die PEUGEOT Connect Box integriert.

Mit dieser Box können die Hilfsdienste PEUGEOT Connect SOS und PEUGEOT Connect Assistance kostenlos und zeitlich unbegrenzt in Anspruch genommen werden. Peugeot nimmt mit diesem Notrufsystem eine Vorreiterrolle in Europa ein.

Das für Peugeot SW-Modelle charakteristische Panorama-Glasdach ist beim Kombimodell bereits ab der Ausstattungsversion Active Serie. Optional sind diverse Pakete wie zum Beispiel ein Voll-Leder-Paket, ein Komfort-Paket (unter anderem mit Parklückenassistent) oder ein Multimedia-Paket (unter anderem mit JBL®-Soundsystem) lieferbar, die den Premium-Charakter des 508 unterstreichen. Höchsten Komfort bietet die erstmals bei Peugeot verfügbare 4-Zonen-Klimaautomatik, die auch Fondpassagieren perfektes Raumklima garantiert.

Die Motoren

Für den neuen Peugeot 508 stehen vier Diesel- und zwei Benzinmotoren von 82 kW (112 PS) bis 150 kW (204 PS)1 als Antriebs-Alternativen zur Verfügung. Sie überzeugen durch Effizienz und Umweltfreundlichkeit. Alle Motoren sind Euro5-konform. Sämtliche HDi-Dieselmotoren verfügen über ein serienmäßiges Rußpartikelfiltersystem FAP.

Verbrauchsgünstigster Motor ist der 1.6 Liter e-HDi FAP mit elektronisch gesteuertem Sechsgang-Schaltgetriebe EGS6 (82 kW/112 PS)2. Sein STOP & START-System der neuesten Generation „e-HDi“ verfügt über ein serienmäßiges System zur Bremsenergie-Rückgewinnung. Mit diesem Antrieb liegt der Verbrauch kombiniert bei lediglich 4,4 Liter Diesel/100 km (SW: 4,5 l), der CO2-Ausstoß bei nur 115 g/km (SW:116 g/km).

Die Basis-Benzinmotorisierung bildet ein 1.6 Liter VTi (88 kW/120 PS)3. Dieser Motor ist ebenfalls mit EGS6-Getriebe für höhere Antriebseffizienz ausgerüstet. Neuer Top-Motor ist ein 2.2 Liter Vierzylinder-HDi FAP mit sequenzieller Sechsstufen-Automatik (150 kW/204 PS)4, der dem 508 GT vorbehalten ist.

Die Preise

Günstigstes 508-Modell ist ab Frühjahr 2011 der Peugeot 508 Access 120 VTi EGS6. Er ist zu Preisen ab 23.050 Euro erhältlich (SW: 24.100 Euro). Die Preise für den 508 Active beginnen bei 26.150 Euro (SW: 27.600 Euro). Die Allure-Versionen stehen ab 29.150 Euro in der Preisliste (SW: 30.600 Euro). Das Top-Modell 508 GT ist in Verbindung mit dem neuen 2.2 Liter HDi FAP und Sechsstufen-Automatik zu Preisen ab 37.650 Euro verfügbar (SW: 39.100 Euro).

Günstigstes Diesel-Modell ist der Peugeot 508 Access HDi FAP 110 ab 23.950 Euro (SW: 25.000 Euro)5. Der besonders sparsame 508 Access e-HDi FAP 110 EGS6 ist zu Preisen ab 24.950 Euro (SW: 26.000 Euro)2 lieferbar.

01. Oktober 2010

Peugeot 508/508 SW
1 Verbrauch/100 km max: innerorts: 10,2/10,4l; außerorts: 5,3/5,5l; kombiniert: 7,1/7,3l; CO2: 164/169 g/km
   Verbrauch/100 km min: innerorts: 5,1/5,1l; außerorts: 4,0/4,1l; kombiniert: 4,4/4,5l; CO2: 115/116 g/km
2 e-HDi FAP 110 EGS 6: Verbrauch innerorts: 5,1/5,1l; außerorts: 4,0/4,1l; kombiniert: 4,4/4,5l; CO2: 115/116 g/km
3 120 VTi EGS6: Verbrauch innerorts: 8,2/8,2l; außerorts: 5,1/5,2 l; kombiniert: 6,2/6,3l; CO2: 144/145 g/km
4 HDi FAP 205 Automatik: Verbrauch innerorts: 8,0/8,1l; außerorts: 4,4/4,7l; kombiniert: 5,7/5,9l; CO2: 150/154 g/km
5 HDi FAP 110: Verbrauch innerorts: 5,9/5,9l; außerorts: 4,1/4,2l; kombiniert: 4,7/4,8l, CO2: 124/125 g/km

Scroll