Dreifachsieg für Peugeot 3008 und 5008 - Peugeot 3008 gewinnt \"What Car? Car of the Year 2010\" | Medien Peugeot Deutschland

Dreifachsieg für Peugeot 3008 und 5008 - Peugeot 3008 gewinnt \"What Car? Car of the Year 2010\"

download-pdf
download-image
download-all
Mo, 18/01/2010 - 00:00
  • 3008: Sieger in der Kategorie „Crossover“
  • 5008: Sieger in der Kategorie „Minivans“
  • Peugeot gewinnt renommierten Preis bereist zum 5. Mal


Peugeot beginnt sein 200-jähriges Marken-Jubiläum mit einer dreifachen Auszeichnung des renommierten Kaufberatungsmagazins „What Car?“ in Großbritannien. Seit 1978 vergibt die britische Autofachzeitschrift alljährlich in 13 Fahrzeug-Kategorien Preise für die jeweils besten Neuerscheinungen.

Für dieses Jahr holte der Peugeot 3008 nicht nur den Sieg in der Kategorie Crossover, sondern erhielt auch die höchste Auszeichnung, die von „What Car?“ vergeben wird – den „What Car? Car of the Year 2010“-Award. Der Jury gefielen unter anderem das harmonische Design des 3008, sein innovatives Fahrzeugkonzept, seine hervorragende Verarbeitungsqualität sowie seine sparsamen und umweltfreundlichen Motoren. Als 1.6 HDi FAP 110 mit dem automatisierten Sechsgang-Schaltgetriebe EGS6 verbraucht der Peugeot 3008 lediglich 4,9 Liter Diesel pro 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von nur 130 g/km entspricht. Damit gehört der 3008 in seinem Segment mit zu den saubersten Fahrzeugen.

Im nächsten Jahr wird die französische Löwenmarke mit dem 3008 HYbrid4 und einem CO2-Wert von 99 g/km nicht nur den ersten Diesel-Hybrid auf den Markt bringen, sondern erneut Maßstäbe im Segment setzen. Den „What Car?“-Preis bestätigt auch der enorme Erfolg des löwenstarken Crossover. Im ersten Jahr der Markteinführung konnten weltweit 62.000 Einheiten des Peugeot 3008 abgesetzt werden – 30 Prozent mehr als erwartet. Mit der Auszeichnung „What Car? Car of the Year 2010“ gewinnt Peugeot bereits zum 5. Mal diesen renommierten Preis – häufiger als jede andere europäische Automobilmarke.

Bester Minivan: Peugeot 5008

Der erst vor kurzem eingeführte 5008 konnte die Wertung der Kategorie „Minivans“ gewinnen. Der Kompakt-Van überzeugt durch vorbildliche Raumausnutzung und beispielhafte Modularität. Seit Herbst 2009 konnten weltweit bereits 15.000 Einheiten verkauft werden. Den Peugeot 5008 und den Peugeot 3008 gibt es in Deutschland ab 21.500 Euro.

Scroll