Peugeot prämiert vorbildliche Händler - ,,Trophées Qualité de Service" in Paris vergeben | Medien Peugeot Deutschland

Peugeot prämiert vorbildliche Händler - ,,Trophées Qualité de Service" in Paris vergeben

download-pdf
download-image
download-all
Fr, 19/02/2010 - 00:00
  • Drei deutsche Vertragspartner von Peugeot-Generaldirektor geehrt
  • Verbesserung der Kundenzufriedenheit hat höchste Priorität
  • Peugeot sensibilisiert 4.500 Autohaus-Mitarbeiter mit spezieller Aktion


Drei deutsche Vertragspartner zählen zu den Preisträgern, die Peugeot am 17. Februar 2010 in Paris bei einer Veranstaltung mit 1.200 Teilnehmern aus ganz Europa für hervorragende Serviceleistungen ausgezeichnet hat. Die internationalen „Trophées Qualité de Service“ wurden dieses Jahr bereits zum zweiten Mal an Händler aus insgesamt 18 Ländern vergeben, die 2009 bei repräsentativen Umfragen in puncto Kundenzufriedenheit die besten Ergebnisse erreicht haben. Unter den deutschen Händlern erhielt Rüdiger Haase vom Autohaus Haase in Neumünster die Trophée Qualité de Service für die höchste Kundenzufriedenheit im Neuwagenbereich. An Willi Müllejans von Autohaus Müllejans in Nideggen-Schmidt ging die Servicequalitäts-Trophäe für die höchste Kundenzufriedenheit im Bereich Service. Ulrich Bebion von Autohaus Bebion in Göppingen erhielt die Trophäe für die stärkste Verbesserung der Kundenzufriedenheit im Neuwagen- und Servicebereich. Die Auszeichnungen wurden von Jean-Marc Gales, Generaldirektor der Marke Peugeot, persönlich übergeben. Die Trophäe zeigt anlässlich des 200-jährigen Jubiläums von Peugeot einen Löwen, dessen Körper zugleich die Zahl 200 bildet.

Gezielte Maßnahmen im Sales- und After-Sales-Service

Thomas Bauch, Geschäftsführer von Peugeot Deutschland, erklärt: „Die Kundenzufriedenheit hat für Peugeot große Bedeutung. Wir arbeiten daher gezielt daran, unsere Produkt- und Servicequalität kontinuierlich zu verbessern. Wir setzen dabei auf die Kompetenz und das Engagement unserer Partner und unserer gesamten Organisation. Ab Anfang April werden wir insgesamt 4.500 Mitarbeiter, die in den Peugeot-Autohäusern Kunden betreuen, in einer Veranstaltung zusätzlich zu den regulären Schulungen für das Thema Kundenzufriedenheit sensibilisieren und gemeinsam Maßnahmen zur weiteren Optimierung der Kundenzufriedenheit erarbeiten.“ Mit dem „Peugeot Kundenmonitor“ verfügt die Löwenmarke in Deutschland bereits über einen präzisen Gradmesser für die Entwicklung der Kundenzufriedenheit. Repräsentative Befragungen der Kunden geben monatlich genauen Aufschluss über die Zufriedenheit im Neuwagen- und im Service-Bereich.

Scroll