Peugeot 308 SW für Top IT Solution - Peugeot-Hanse übergibt 24 Fahrzeuge an EDV-Dienstleister | Medien Peugeot Deutschland

Peugeot 308 SW für Top IT Solution - Peugeot-Hanse übergibt 24 Fahrzeuge an EDV-Dienstleister

download-pdf
download-image
download-all
Fr, 26/02/2010 - 00:00
  • Peugeot 308 SW überzeugt mit Variabilität und sportlicher Eleganz
  • Umfangreiche Ausstattung serienmäßig
  • Peugeot Hanse will im Firmenkundengeschäft weiter wachsen


Die Peugeot Hanse GmbH hat 24 Peugeot 308 SW Tendance HDi FAP 110 an die Top IT Solution GmbH übergeben. Kerstin Wendt-Heinrich und Michael Kramer, die Geschäftsführer des Unternehmens für Dienstleistungen in der EDV-Branche, nahmen gemeinsam mit 23 Mitarbeitern ihrer Firma die Fahrzeuge am Standort Hamburg-Wandsbek im Friedrich-Ebert-Damm 132 in Empfang. Sie werden die variablen und sportlich-eleganten Kompaktkombis, alle lackiert in Chronos Silber Metallic, im Außendienst zur Kundenbetreuung einsetzen. „Der Peugeot 308 SW ist ideal für diesen Einsatz. Der großzügig und vielfältig nutzbare Innenraum sowie hoher Komfort sowohl im Stadtverkehr als auch im Langstreckenbetrieb haben uns überzeugt“, sagt Michael Kramer.

Lifestyle-Kombi schon 2008 „Firmenauto des Jahres“

Schon 2008, im Jahr seiner Markteinführung, erhielt der Peugeot 308 SW in der Importwertung der Kategorie Kompaktklasse von der Fachzeitschrift Firmenauto und der Dekra die Auszeichnung „Firmenauto des Jahres“. Bülent Ülgen, Filialleiter Peugeot Hanse, will 2010 mit Modellen wie dem 308 SW weiter im Firmengeschäft wachsen: Die Peugeot-Modellpalette bietet sehr gute Voraussetzungen für Flottenkunden: „Peugeot gehört europaweit zu den umweltfreundlichsten Marken mit dem geringsten CO2-Ausstoß, wir haben neben der Baureihe 308 weitere interessante Modelle wie den Crossover 3008, den Kompaktvan 5008 und bis Ende des Jahres auch das Elektroauto iOn neu im Angebot – und wir können mit unseren Angeboten flexibel auf jeden Bedarf reagieren.“

Der 308 SW eignet sich mit bis zu sieben Sitzen und großem Laderaum auch für Familien als perfekter Freizeitbegleiter. In Verbindung mit dem 1.6-Liter-Diesel inklusive serienmäßigem Rußpartikelfiltersystem FAP leistet er 80 kW (109 PS) und schont zugleich Umwelt und Geldbeutel – mit einem Verbrauch von nur 4,8 Liter im Mix und CO2-Emissionen von 125 g/km.

Scroll