Peugeot auf der Retro Classics 2016 - Jubiläum für den Markenclub | Medien Peugeot Deutschland

Peugeot auf der Retro Classics 2016 - Jubiläum für den Markenclub

download-pdf
download-image
download-all
Fr, 11/03/2016 - 00:00
  • Deutsches Peugeot Vorkriegs-Register feiert 15. Messeauftritt
  • Ausstellungsfläche mit fünf historischen Pkw und Motorrädern
  • Aktueller Peugeot 308 GTi demonstriert Sportlichkeit der Marke


Das Deutsche Peugeot Vorkriegs-Register feiert eine eigene Tradition: Bei der diesjährigen Retro Classics in der Landesmesse Stuttgart (17. bis 20. März 2016) freut sich das von Michael Kreuz gegründete Register auf seinen 15. Auftritt bei der süddeutschen Oldtimermesse. Seit dem Start der Oldtimer-Schau im Jahr 2002 war das Deutsche Peugeot Vorkriegs-Register bei jeder Ausgabe der Messe dabei.

Auf einem rund 140 Quadratmeter großen Stand auf der Galerie in Halle 1 des Stuttgarter Messegeländes (Standnummer 1 Z 100) präsentieren die Peugeot-Enthusiasten insgesamt fünf Fahrzeuge aus der 126-jährigen Peugeot-Geschichte. Dazu gehören ein unrestaurierter Peugeot 402 Eclipse mit elektrisch versenkbarem Klappdach, ein 402 Légère mit Cotal-Getriebe und ein Peugeot 301 Limousine. Die vielseitige Geschichte der Löwenmarke wird abgerundet durch ein Motorrad des Typs P105 aus den späten dreißiger Jahren und historische Fahrräder. Den Brückenschlag zur Gegenwart markiert ein Peugeot 308 GTi, der mit 200 kW (272 PS) stärkste Serien-Peugeot aller Zeiten.

Das Deutsche Peugeot Vorkriegs-Register (www.vorkriegs-peugeot.de) hat derzeit rund 450 Vorkriegsfahrzeuge von Peugeot überwiegend aus dem deutschsprachigen Raum gelistet. Unterstützt wird der Messeauftritt auf der Retro Classics von der Amicale Peugeot Deutschland, der Dachorganisation der Peugeot Oldtimer-Clubs in Deutschland (www.peugeot-amicale.de). 

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Peugeot 308 GTi: 6,0;
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 139.

Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren.

Scroll