Airbus Helicopters und Peugeot Design Lab sind Partner in der Designentwicklung des Hubschraubers H160 | Medien Peugeot Deutschland

Airbus Helicopters und Peugeot Design Lab sind Partner in der Designentwicklung des Hubschraubers H160

download-pdf
download-image
download-all
Mi, 11/11/2015 - 00:00
(488 Ansichten)

Auf der „Dubai Airshow“, die noch bis zum 12. November stattfindet, stellt Airbus Helicopters seinen neuen Zivilhubschrauber H160 vor. Das Styling-Team des Peugeot Design Lab hat das Außendesign entworfen. Anschließend hat die Design-Abteilung von Airbus Helicopters den Entwurf weiterentwickelt und ausgearbeitet. Die fließenden und dynamischen Linien interpretieren die Markenidentität des Hubschraubers neu und stehen für den deutlichen Generationensprung des H160.



Die internationale, alle zwei Jahre stattfindende Hubschrauber-Messe auf der Dubai Airshow hat im Jahr 2013 rund 60.000 Besucher angezogen. Airbus Helicopters stellt dieses Jahr seinen neuen mittelschweren Zivilhubschrauber vor, der 2016 eingeführt wird: den H160. Die vielfältig einsetzbare Maschine soll verschiedene Aufgaben meistern: Flugeinsätze zu Öl-Plattformen, öffentliche Flugeinsätze, Evakuierungen, Küstenwache sowie Einsatz für die Geschäfts- und Privatluftfahrt. Das Design des Hubschraubers H160 – das Projekt hieß X4 – haben die Designer des Peugeot Design Lab im Rahmen eines Designwettbewerbs entworfen. Er wurde von Airbus Helicopters organisiert mit dem Ziel, sich neuen Einflüssen zu öffnen und neue Designstandards zu setzen. Der H160 wurde anschließend über einige Monate von dem Designteam von Airbus Helicopters weiterentwickelt und ausgearbeitet. Das Ergebnis ist der Hubschrauber H160.


„Der ursprüngliche Designentwurf von Peugeot Design Lab hat uns ermöglicht, eine starke Persönlichkeit hervorzuheben, die perfekt die Werte des H160 verkörpert, nämlich Innovation, Leistung und Emotionen. Aus dieser Studie haben wir einen Hubschrauber entwickelt, dessen einzigartige Identität auf den ersten Blick Aufmerksamkeit bei Unternehmern und dem breiten Publikum erregt. Das Design steht im Mittelpunkt des Programms H160, dessen Ziel es ist, einen bleibenden Eindruck sowohl durch seine einzigartige Persönlichkeit als auch durch hohe Leistung zu hinterlassen“, sagt Guillaume Chielens, Direktor Design und Styling von Airbus Helicopters.


Das Ergebnis ist eine futuristische Silhouette mit spitz zulaufenden Scheiben. Das Design erfindet die Identität der Vorgängergeneration Namens Dauphin neu, deren typische Nase modernisiert wurde. Die fließenden Linien des H160 stehen für Effizienz und Laufruhe, die durch zahlreiche Innovationen ermöglicht wurden: Verkleidung aus Verbundwerkstoffen, doppelter Heckstabilisator, geneigter Heckrotor, Luftschraubenblätter „Blue Edge“ usw.


„Mit seiner Mitwirkung am Außendesign des H160 beweist das Peugeot Design Lab, dass es in der Lage ist, komplexe und technologische Projekte zu entwickeln“, sagt Cathal Loughnane, Leiter des Peugeot Design Lab. Seit seiner Gründung im Jahr 2012 haben zahlreiche Kunden die Dienste des Peugeot Design Lab in Anspruch genommen, unter anderem die Unternehmen Dassault Aviation, Alstom, Bombardier, Leclerc, SEB Gruppe und Quechua. Eines seiner jüngsten Werke des Peugeot Design Lab ist der Foodtruck von Peugeot mit dem vielversprechenden Namen Le Bistrot du Lion.


Informationen zum Peugeot Design Lab finden Sie auf der Webseite
www.peugeotdesignlab.com

Scroll