Der ultimative Peugeot L750 R HYbrid Vision Gran Turismo steht dem Peugeot L500 R HYbrid Vision Gran Turismo auf den Rennstrecken von „Gran Turismo Sport“ zur Seite | Medien Peugeot Deutschland

Der ultimative Peugeot L750 R HYbrid Vision Gran Turismo steht dem Peugeot L500 R HYbrid Vision Gran Turismo auf den Rennstrecken von „Gran Turismo Sport“ zur Seite

download-pdf
download-image
download-all
Mo, 09/10/2017 - 10:30
(434 Ansichten)

Am 30. Mai 1916 gewinnt Dario Resta am Steuer des Peugeot L45 das mythische 500-Meilen-Rennen von Indianapolis mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 135 km/h. 100 Jahre später, im Mai 2016, ehren Peugeot und Peugeot Sport diesen Sieg von Indianapolis mit der Vorstellung des L500 R HYbrid Vision Gran Turismo. Nun folgt der nächste Schritt: Am 18. Oktober enthüllen Peugeot und Peugeot Sport zur Markteinführung des neuen Videospiels Gran Turismo Sport für Playstation 4 eine neue, noch rassigere und sportlichere Version: Peugeot L750 R HYbrid Vision Gran Turismo.



Peugeot L750 R HYbrid Vision Gran Turismo sorgt für intensive Rennerlebnisse

Beide Rennwagen kleben regelrecht auf dem Asphalt und verschmelzen mit ihm zu einer Einheit. Sie setzen markante Akzente im Einklang mit dem Design der Marke. Der Peugeot L500 R HYbrid Gran Turismo ebenso wie der Peugeot L750 R HYbrid Gran Turismo erfüllen alle Anforderungen des Motorsports: Sie kleiden sich in eine Kohlefaser-Monocoque-Karosserie, die einzigartig intensive Fahrgefühle verspricht.

Der Peugeot L750 R HYbrid Vision Gran Turismo verkörpert das Streben nach größter Effizienz. Der Verbrennungsmotor entwickelt 580 PS und eine maximale Drehzahl von 10.000 U/min. Ein Elektroantrieb mit 170 PS steht dem Verbrennungsmotor zu Seite. Das Ergebnis ist eine Systemleistung von 750 PS. Der Elektroantrieb wird durch eine flüssiggekühlte Lithium-Ionen-Batterie versorgt. Das sequentielle Siebengang-Getriebe gehört zu den neuesten Motorsport-Entwicklungen. Der gesamte Antrieb ist an der Hinterachse platziert.

Der Peugeot L750 R HYbrid Vision Gran Turismo ist für außergewöhnliche Performance geschaffen. In seiner Entwicklung wurde hierzu auf beste Aerodynamik und niedrigstes Gewicht geachtet: Der Rennwagen besticht durch eine hydraulische Zweikreis-Bremsanlage, vier belüftete Karbon-Bremsscheiben, eine variable Federung mit Anpassung der Karosseriehöhe an die Geschwindigkeit und Magnesium-Felgen.

Mit 825 kg Gewicht sprintet der Peugeot L750 R HYbrid Vision Gran Turismo von 0 auf 100 km/h in 2,4 Sekunden. Er ist 175 kg leichter als der Peugeot L500 R HYbrid Vision Gran Turismo.

Egal, für welche Version die Entscheidung fällt – beide Rennwagen sind für das Videospiel Gran Turismo Sport mit seinen 17 Rennstrecken und den unterschiedlichen Streckenführungen wie geschaffen.

Digitale Aktivierung: Werden Sie Pilot eines 24-Stunden-Rennwagens auf Twitter

Setzen Sie sich ans Lenkrad eines Peugeot L500 R HYbrid oder eines Peugeot L750 R HYbrid und  nehmen Sie an einem 24-Stunden-Rennen auf Twitter teil. Beide Modelle sind mit Ihrem Portrait personalisiert. Bei dem Spiel muss die größtmögliche Distanz in einer vorgegebenen Zeit zurückgelegt werden, im Wissen, dass eine Streckenrunde einem Re-Tweet entspricht. Sieger ist derjenige, der am Ende des Rennens am meisten retweetet wurde.

Also: Treffen wir uns auf dem Twitter-Konto von Peugeot am 9. Oktober 2017 um 12 Uhr.
https://twitter.com/Peugeot

 

Pressekontakt
Ulrich Bethscheider-Kieser
Leiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit
PEUGEOT DEUTSCHLAND GmbH
Telefon: 02203/ 2972-1419
E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@peugeot.com
http://de-media.peugeot.com

 

Scroll